Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Salewa Ortles GTX Warm Gloves

Salewa Ortles GTX Warm Gloves
Text: Alexandra Schweikart | Datum: 15.10.2019
Salewa Ortles GTX Warm Gloves
Salewa

199 CHF

Als wärmster Handschuh im Test hat der Salewa Ortles eine ordentlich dicke Füllung aus Polyester und Wolle, die die Hand warm umhüllt. Das Fingerspitzengefühl bleibt hierbei eher auf der Strecke, die Form des Handschuhs kann man als klobig bezeichnen. Nässeschutz und Imprä-
gnierung sind jedoch überragend, selbst im Eiswasser blieben die Hände schön warm und trocken. Die Stulpe ist enorm lang und lässt sich mit einem Kordelzug straffen. Das Innenfutter aus Wolle und Polyester könnte allerdings mit der Zeit an Wärmeleistung einbüssen, da das Innenmaterial (vermutlich Wolle) in dünnen Fasern aus dem Handschuh herauskommt, der Handschuh «fusselt».

Verwendete Materialien

Oberstoff: 100 % Polyamid, Futter: 60 % Polyester, 40 % Wolle, Handfläche: 100 % Ziegenleder, Membran: ePTFE (Gore-Tex)

Fazit

Dicker, dichter Handschuh mit bester Wärmeleistung und Imprägnierung im Testfeld. 

Stärken

- kuschelig
- warm

Schwächen

- kaum Fingerspitzengefühl
- verliert Futter
Produktdaten

Ortles GTX Warm Gloves

salewa.com

235 g (Grösse 8)

China

/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-handschuhe-og-rating.php

Bewertung

Wärmeisolation | 8
10
Gewicht | 3
10
Nässeschutz | 10
10
Imprägnierung | 10
10
Taktilität | 3
10