Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Im Test: Fjällräven Keb Trousers

Im Test: Fjällräven Keb Trousers
Text: Matthias Rotter | Datum: 15.05.2016
Im Test: Fjällräven Keb Trousers

260 CHF

Erster Eindruck: Fjällräven Keb Trousers
Die Fjällräven Keb fällt auf. Auch in einer unauffälligen Farbkombination. Der typische Fjällräven Holzfäller-Stil. Entweder man mag sie, oder nicht. Und sie ist schwer. Ein Griff ans Material genügt und sofort ist klar: Die Keb Trousers ist die massivste Hose des Testfeldes.

Material
Markenzeichen der Keb ist das extrem robuste G-1000 Material, das die kompletten Vorderbeine bedeckt, ausserdem das Gesäss und die Unterschenkel hinten. Dazwischen sorgt elastisches Material für die nötige Bewegungsfreiheit und Wasserdampfdurchlass. Beim G-1000 handelt es sich um ein von Fjällräven entwickeltes Baumwoll-Mischgewebe, äusserst strapazierfähig und winddicht.

Tragekomfort
Passform und Schnitt kamen bei allen Testern sehr gut an. Die Keb sitzt wie angegossen. Der Preis für die Robustheit: In der Hose gerät man bei körperlicher Anstrengung schnell ins Schwitzen. Auch wenn man alle vier Belüftungsöffnungen aufreisst. Zwei davon sitzen am Unterschenkel. Aber dafür fühlt man sich bei Wind und Wetter jederzeit geschützt: Leichter Regen, nasses Unterholz und feuchte Wiesen können der Keb wenig anhaben. Ist das G-1000 jedoch mal durchnässt, fühlt es sich klamm auf der Haut an und trocknet – typisch für Baumwoll-Mischgewebe – nur langsam. Je nach Gusto können exponierte Stellen mit Wachs nachträglich abgedichtet werden.

Ausstattung
Zwei Bundtaschen und zwei leicht seitlich positionierte Oberschenkeltaschen sind mehr als genug. Dank 3-D-Schnitt vertragen die Oberschenkeltaschen sogar einiges an Zuladung. Eine davon besitzt zusätzlich unter dem Druckknopf-Deckel einen Reissverschluss. Die Beinabschlüsse können mit Druckknöpfen verengt werden, die Schnürsenkelhaken stehen bei Kniebeugen und Ausfallschritten stark unter Spannung. Ausrissgefahr! Das G1000 Material ist in hellen Farben relativ schmutzanfällig und schwer zu reinigen.

Verwendete Materialien

Hauptmaterial: G-1000 Eco (65% Polyester, 35% Baumwolle); Stretch-Zonen: 63% Polyamide, 26% Polyester, 11% Elasthan

Fazit

Mit der extrem robusten Fjällräven Keb Trousers kämpft man sich beim Trekking durch jedes Gestrüpp. Bei Wärme wird es darin aber wegen des mässigen Wasserdampfdurchlasses eher ungemütlich. Für anspruchsvolle Bergtouren ist sie weniger geeignet.

Stärken

Extrem robustes Material
Sehr guter Schnitt
Detailreiche Ausstattung

Schwächen

Mässiger Wasserdampfdurchlass
Schmutzanfälliges Hauptmaterial
Flexibilität beim Anwinkeln der Beine
Produktdaten

Keb Trousers

www.fjaellraeven.com

680 g

/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-hose-og-rating.php

Bewertung

Features | 10
10
Klimakomfort | 5
10
Preis/Leistung | 6
10