Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Im Test: Mountain Equipment Frontier Pants

Im Test: Mountain Equipment Frontier Pants
Text: Matthias Rotter | Datum: 15.05.2016
Im Test: Mountain Equipment Frontier Pants
Mountain Equipment

179.9 CHF

Erster Eindruck: Mountain Equipment Frontier Pants
Die Frontier Pants wirkt mit ihrem engen Schnitt technisch und alpin. Markant verlaufendene Nähte, vor allem im vorgeformten Kniebereich, identifizieren sie schnell als Funktionshose. Mit rund 440 Gramm zählt sie zu den leichteren Kandidaten in diesem Testfeld.

Material
Verarbeitet wurden zwei verschiedene Exolite Softshell Materialien, die beide dehnbar sind. Die Zonen am Gesäss und an den Knien haben jedoch einen besonders hohen Stretch. Dort ist das Material auch etwas winddurchlässiger als an den anderen Segmenten. Im Regentest zeigte sich die Hose sehr wasser-resistent, was auf eine wirkungsvolle Imprägnierung hindeutet. Auch nach den ersten Waschgängen ist der Abperl-Effekt noch gut erkennbar. Schnelle Rücktrocknung bei Nässe.

Tragekomfort
Die Größenangabe des Herstellers entspricht den Erwartungen. Der Schnitt der Frontier Pants ist körperbetont. Doch das hat auf Grund der dehnbaren Materialien kaum Auswirkungen auf die Bewegungsfreiheit. Manchmal macht sich die Quernaht oberhalb des Knies störend bemerkbar, wenn man das Bein stark abwinkelt. Gut: Der integrierte Gürtel zur Bundweitenregulierung läuft komplett in einem Tunnel. Es gibt sogar eine Schlaufe, um das überstehende Ende zu verstauen. Das leichte Material «atmet» gut, zusätzlich gibt es Belüftungsöffnungen seitlich an den Oberschenkeln.

Ausstattung
Gegen die drei gut nutzbaren Taschen an Bund und Gesäss steht eine kleine Oberschenkeltasche. Ein Smartphone passt zwar hinein, doch durch die Front-Position spannt es und der Inhalt reibt bei jedem Schritt am Oberschenkel. Zudem können Inhalte beim Öffnen des vertikalen Reissverschlusses herausfallen. Die Beinabschlüsse lassen sich mit einem Reissverschluss längs des Unterschenkels zwar erweitern, aber nicht präzise anpassen oder dicht machen. Ein Haken fixiert das Ende bei Bedarf am Schnürsenkel. Pfiffiges Detail: Den 2-Wege-Reissverschluss am Eingriff kann man auch bei angelegtem Klettergurt öffnen.

Verwendete Materialien

Hauptmaterial: Exolite 175 (88 % Polyamid, 12 % Elastan); verstärkte Zonen: elastisches Exolite 275 (k.A.)

Fazit

Eine eher klassische Berg-Hose, die auch bei Regen nicht gleich schlapp macht. Angenehmes Klima und Belüftung. Im Detail zeigt sich die Ausstattung nicht zu 100 Prozent schlüssig.

Stärken

Hohe Bewegungsfreiheit
Sehr gute Imprägnierung

Schwächen

Schlecht nutzbare Oberschenkeltasche
Reissverschlussgriffe sehr klein
Produktdaten

Frontier Pants

www.mountain-equipment.de

441 g

/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-hose-og-rating.php

Bewertung

Features | 7
10
Klimakomfort | 8
10
Preis/Leistung | 6
10