Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Im Test: Outdoor Research Ferrosi Pants

Im Test: Outdoor Research Ferrosi Pants
Text: Matthias Rotter | Datum: 15.05.2016
Im Test: Outdoor Research Ferrosi Pants
Outdoor Research

100 CHF

Erster Eindruck: Outdoor Research Ferrosi Pants
Wer aufs Gewicht seines Equipments achtet, der liegt mit der Outdoor Research genau richtig: 295 Gramm spürt man weder im Rucksack (falls die Hose mal ins Gepäck muss) noch an den Beinen. Die Knie sind dezent vorgeformt. Die sehr neutrale Optik ohne auffällige Verstärkungen macht sie nebenbei auch alltagstauglich.

Material
Das Shoftshell Material ist sehr dehnbar und weich im Griff. Bei so leichtem Stoff ist man erstmal skeptisch, was den Wind- und Wetterschutz anbelangt. Doch vor einem Regenschauer braucht man sich nicht zu verstecken: Die Oberfläche der Outdoor Research lässt Wasser ungewöhnlich gut abperlen. Selbst unter einem kraftvollen Wasserstrahl mit der Dusche ist es kaum möglich, die Hose richtig nass zu bekommen. Die kurze Trockenzeit spricht ebenfalls für sie.

Tragekomfort
Entsprechend luftig sind das Tragegefühl und der Wasserdampfdurchlass. Schwitzen wird man in der Ferrosi Pants kaum. Deshalb wären zusätzliche Belüftungen auch überflüssig. Bei der Passform hingegen bemängelten manche Tester ein Ungleichgewicht zwischen Bein- und Bundweite. Passt der Bund, sind die Beine recht eng. Passen die Beine, ist der Bund zu weit. Letzteres lässt sich ausschliesslich mit einem externen Gürtel regulieren. Durch das dehnbare Material stört der körpernahe Schnitt aber nicht zwingend. Und beim Klettern kann das sogar von Vorteil sein.

Ausstattung
Fünf Taschen – drei davon mit Reissverschluss – sind mehr als genug. Allerdings kann die Oberschenkeltasche in der Praxis kaum überzeugen: Der Reissverschluss verläuft vertikal, das heisst, Inhalte können heraus fallen. Außerdem ist der Zugriff zum Stauraum nach hinten, was ein unnatürliches Verdrehen der Hand erfordert. Die Beinabschlüsse lassen sich mit Hilfe eines einfachen Gummizugs über den Schuhen zu ziehen.

Verwendete Materialien

86 % Ripstop-Nylon, 14 % Elasthan

Fazit

Sehr leichte Sommerhose für den sportlichen, aber nicht extremen Einsatzbereich. Einige Kritikpunkte bei den Ausstattungsdetails. Der Schnitt verlangt nach einer Anprobe.

Stärken

Sehr leichtes, wasserdampfdurchlässiges Material
Ausgezeichnete Imprägnierung
Günstiger Preis

Schwächen

Passform
Reissverschlüssegriffe sehr klein
Unpraktische Oberschenkeltasche
Produktdaten

Ferrosi Pants

www.outdoorresearch.com

295 g

/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-hose-og-rating.php

Bewertung

Features | 6
10
Klimakomfort | 9
10
Preis/Leistung | 7
10