Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Columbia Titanium OutDry Ex Diamond Down Jacket

Columbia Titanium OutDry Ex Diamond Down Jacket
Text: Alexandra Schweikart | Datum: 15.10.2017
Columbia Titanium OutDry Ex Diamond Down Jacket
Columbia

499.9 CHF

„Die muss dicht sein“, denkt man sich beim Anblick der Columbia OutDry. Die wachsartige Oberfläche ist gleichzeitig die Membran, die Nähte sind abgeklebt und die Reissverschlüsse abgedichtet. Daunenkammern entstehen, indem die Aussenschicht und das Innenfutter miteinander verschweisst werden. Durchgesteppte Nähte gibt es so keine, wohl aber Kältebrücken, an denen die Wärme abhandenkommt. Dies spürt man auch beim Tragen. Die Jacke fühlt sich relativ kalt an. Die Ausstattung ist zum Skifahren optimiert: Skipass-Tasche am Arm; Schneefang, den man mit Druckknöpfen fixieren kann; Netzinnentasche für Handschuhe oder Skibrille und zwei flauschig ausgekleidete Seitentaschen zum Aufwärmen kalter Hände. Volumen von Kapuze und Jacke sind so gross, dass man mehrere Schichten darunterziehen kann – oder auch den Skihelm. Als einzige Jacke im Test besitzt die Columbia Lüftungsschlitze unter den Achseln.   

Verwendete Materialien

Aussenmaterial: OutDry Extreme, 100 % Polyamid, Füllung: Daune 800 cuin

Fazit

dichte Daunenjacke mit vielen Taschen und Verstellmöglichkeiten

Stärken

- verschweisste Daunenkammern
- vielseitige Ausstattung

Schwächen

- kühles Gefühl
- grosses Packmass
Produktdaten

Titanium OutDry Ex Diamond Down Jacket

columbiasportswear.de

752 g

China

/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-isolations-jacke-og-rating.php