Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Endura MT500 Waterproof Suit

Endura MT500 Waterproof Suit
Text: Thomas Werz | Datum: 15.11.2019
Endura MT500 Waterproof Suit
Endura

540 CHF

Der Schotte kennt ja nur eine Jahreszeit: den nasskalten Herbst. Genau dafür hat der schottische Bike-Bekleidungsspezialist Endura den MT500 Onesie entwickelt. Der «Waterproof Suit» hält auf matschigen Trails den Regen und die Schlammpackung draussen. Gut gelöst sind die verstellbaren Abschlüsse an Armen und Beinen. Schützt man sich mit dem Einteiler nur auf der Abfahrt, geht die Rechnung auf. Geht’s länger bergauf, wird’s trotz der Atmungsaktivität des Materials ganz schön schwitzig. Gut, dass das Teil am Oberschenkel und unter den Armen über lange Reissverschlüsse verfügt und auch die Fronttaschen als Lufteinlässe fungieren. Der Clou: Am Rücken ist der Einteiler geschlossen, vorne ist er zweigeteilt. Die Hose hat einen eigenen Bund und sitzt auch dann, wenn die Jacke komplett offen ist. Unterhalb des Knies können die Beine abgezippt werden, der Protektor bleibt dennoch trocken – und vor allem sauber. Damit die Rucksackträger das Aussenmaterial nicht aufscheuern, sind die Schultern mit Silikon überzogen. Kleines Manko: Die Kapuze lässt sich zwar gut fixieren, reicht aber nur über den halben Helm.

Verwendete Materialien

Nylon 91 %, Elasthan 9 %, PFC-frei

Fazit

Für die Schlammparty bergab gibt es keine Ausreden mehr. Für lange Touren im Regen ist das robuste Teil aber zu warm.

Stärken

- robuste Verarbeitung, clevere Details
- grosse Lüftungen, abnehmbare Beine

Schwächen

- Kapuze etwas klein für den Helm
- bergauf sehr warm
Produktdaten

Endura MT500 Waterproof Suit

www.endurasport.com

3390 g

/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-sonstige-bekleidung-og-rating.php