Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Rossignol AM Experience 88 TI

Rossignol AM Experience 88 TI
Text: Christian Penning | Datum: 15.10.2018
Rossignol AM Experience 88 TI

Allmountain Ski

Rossignol

999 CHF

Freeride- und Pisten-Gene miteinander koppeln will auch die neue Experience Allmountain-Linie von Rossignol. Neu ist die LCT-Technologie zur Schwingungsdämpfung. Ein Stringer-Element in der Skimitte soll dafür sorgen, dass sich die Schwingungen, die an der Schaufel auftreten, nicht weiter im Ski fortsetzen. Ein Feature, das auch im Rennlauf eingesetzt wird. Von einem Rennski allerdings ist der Experience 88 Ti weit entfernt. Zielgruppe sind eher fortgeschrittene Skifahrer, die erste Abstecher neben der Piste unternehmen, oder Fahrer, die es eher gemütlich lieben und die einen kraftsparenden Ski suchen. Der Experience 88 Ti dreht gut, lässt variable Radien zu und reagiert flink, wirkt aber für sehr sportliche Fahrer etwas zu zahm und überdämpft. Auf weicher Piste greifen die Kanten gut, auf hartem Untergrund ist eine ausgefeilte Fahrtechnik nötig, um den richtigen Punkt zu finden, der richtig Kantenbiss generiert. Auf Skirouten abseits präparierter Pisten entpuppt sich der Experience 88 Ti als kraftsparender Begleiter. Bei Neuschnee generiert er jedoch nicht wirklich viel Auftrieb, da wäre die breitere Variante Experience 94 Ti die bessere Wahl.  

Skifahrertyp
Fortgeschrittene Skifahrer, die sich noch verbessern wollen und einen kraftsparenden Ski suchen, mit dem sie bevorzugt auf der Piste und gelegentlich im Gelände unterwegs sind. 
Produktdaten
/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-ski-og-rating.php