Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Völkl M5 Mantra

Völkl M5 Mantra
Text: Christian Penning | Datum: 15.10.2018
Völkl M5 Mantra

Allmountain Ski

Völkl

899 CHF

Als eine Art Zwitterwesen aus Freeride- und Allmountain-Ski hat Völkl die neueste Version des fast schon legendären Mantra konstruiert – den M5 ­Mantra. Herzstück der fünften Generation ist ein neuer Titanalrahmen, kombiniert mit einer leichten Carbon-­Schaufel und einem neuen, schlankeren Sidecut. Das soll dem Ski noch mehr Qualitäten auf der Piste verleihen. Dort zeigt der Mantra viel Biss, baut mit entsprechendem Druck hohen Kantengriff auf und fährt dann wie auf Schienen. Allerdings ist seine Lust, die Schwungradien zu variieren, eher gering. Er fährt stur seinen vorgegebenen Radius, und der ist doch eher weit. Engere Radien sind nur mit sehr viel Druck und Kraftaufwand möglich, es sei den, man driftet die Schwünge an. Hier kommen ganz klar die Freeride-­Gene des Mantra zum Vorschein. Big Turns sind seine Welt. Und da lässt er sich auch nicht aus der (Lauf-)Ruhe bringen. Zumindest solange der Untergrund einigermassen weich ist. In hartem, ruppigem Gelände fehlt ihm etwas die Geschmeidigkeit. Bei Neuschnee sorgt die recht breite Schaufel für guten Auftrieb, für souliges Surf-Feeling allerdings ist der M5 Mantra dann doch etwas straff abgestimmt.

Skifahrertyp
Sportliche, kraftvolle Fahrer, die nicht nur bei Neuschnee oft im Gelände unterwegs sind, aber auch mal Lust haben, auf der Piste die Kanten glühen zu lassen. 
Produktdaten
/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-ski-og-rating.php