Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen

Fischer Ranger 107 TI

Fischer Ranger 107 TI
Text: Christian Penning | Datum: 15.10.2019
Fischer Ranger 107 TI

Freetouring-Ski

Fischer

849 CHF

Das Zeug zum Volks-Freerider hat der neue Fischer Ranger 107 Ti. «Ti» steht für eine doppelte Titanal-­Einlage, die dem Ski Stabilität verleiht, ihn aber nicht unnötig steif macht. Im Gegenteil: Die Abstimmung der Biegelinie ist harmonisch, im vorderen Teil sogar eher weich. Entsprechend geschmeidig funktioniert die Schwungeinleitung. Intuitiv bevorzugt der Ranger mittelgrosse Radien. Aber mit ein bisschen Druck funktionieren auch kurze Schwünge ganz gut. Und in langen Turns lässt er sich gut und laufruhig auf der Kante führen. Dank seiner Agilität und seinem guten Kantengriff macht der Ranger 107 Ti sogar auf der Piste Spass. Sein fehlerverzeihendes Gemüt macht ihn auch für weniger perfekte Fahrer interessant. Fortgeschrittene und Experten bekommen einen Ski, der unbeeindruckt auch durch verspurten Schnee planiert. Nur im lockeren, tiefen Neuschnee sollte man nicht zu viel Druck auf die Schaufel geben, weil die flache Carbonspitze sonst schon mal abtaucht. Unterm Strich ein unkomplizierter, sehr vielseitiger Free­rider für alle Fälle.  

Skifahrertyp
Der Ranger 107 Ti macht Fortgeschrittene genauso glücklich wie alte Freeride-Hasen. Ein Ski mit breitem Einsatzbereich für jedermann.
Produktdaten
/var/www/html-dev/dev.outdoor-guide.ch/og-html-elements/products/produkt-ski-og-rating.php